02.02.2018

Erfolgreicher internationaler Auftakt anlässlich der weltgrößten Süßwarenmesse in Köln


Traditionell beginnen die in German Sweets organisierten Süßwarenexporteure den Auftakt der Internationalen Süßwarenmesse (ISM) mit der "Sweets Night" im Kölner Schokoladenmuseum. Unterstützt werden sie dabei vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Das offizielle Grußwort hielt Dr. Hermann Schlöder, als Referatsleiter zuständig für die Exportförderprojekte im BMEL.

"Unser Ziel ist es, den deutschen Unternehmen und internationalen Besuchern einen erfolgreichen Auftakt zur Weltleitmesse für Süßwaren zu geben. Wir freuen uns daher sehr, dass der Zuspruch der ausländischen Fachbesucher so groß ist", erläutert Willi Meier, Exportleiter der Fa. Niederegger und Vorsitzender von German Sweets.

Auf der Sweets Night nutzten die weit über 300 Teilnehmer die Gelegenheit, neue Produkte der ausstellenden Unternehmen zu probieren und sich auf die kommenden Messetage einzustimmen. Der Großteil der Besucher reiste aus der Europäischen Union an. Darüber hinaus stellten die Importeure aus den Vereinigten Staaten, Israel, Australien und Kanada die größten internationalen Delegationen.

Kontakt

German Sweets e.V.
Schumannstraße 4 - 6
D-53113 Bonn
Tel.: +49 228 26007-41
Fax: +49 228 26007-86
E-Mail

Route berechnen

Ihr Weg zu German Sweets