08.02.2018

Süßwarenexporteure mit ihrer Leitmesse in Köln zufrieden


Die in German Sweets organisierten deutschen Hersteller von Süßwaren sind mit dem Verlauf der Internationalen Süßwarenmesse (ISM) in Köln zufrieden. Mit rund 70 % Auslandsanteil bei den Fachbesuchern unterstrich die globale Leitmesse für Süßwaren und Knabberartikel ihre herausragende Bedeutung.

"Die Terminkalender der meisten Exporteure waren gut gefüllt", resümiert Willi Meier, Exportleiter der Firma Niederegger und Vorsitzender von German Sweets. "Aber es zeigt sich, dass der Messeauftritt gut vorbereitet werden muss, da aufgrund der stets steigenden Übernachtungskosten in Köln auch die internationalen Delegationen verkleinert und verkürzt anreisen." Die Zeit für einen "inspirierenden Bummel" über die Messe und die Ansprache neuer Hersteller wird dadurch immer knapper. Umso mehr freut sich Meier, dass German Sweets mit der traditionellen und vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft unterstützten Sweets Night im Schokoladenmuseum und erstmals mit einer Fachhandels-Storechecktour für Süßwarenimporteure Maßnahmen anbietet, um Einkäufer aus aller Welt und deutsche Hersteller zusammenzuführen.

Kontakt

German Sweets e.V.
Schumannstraße 4 - 6
D-53113 Bonn
Tel.: +49 228 26007-41
Fax: +49 228 26007-86
E-Mail

Route berechnen

Ihr Weg zu German Sweets