29.03.2019

Erfolgreiche Präsenz deutscher Süßwarenhersteller auf der französischen Handelsmesse M.A.D.E.






Als die zentrale Messe für den französischen Handel positioniert sich die M.A.D.E. in Paris. Erneut richtete German Sweets einen Gemeinschaftsstand für Süßwarenhersteller aus Deutschland aus, der von der Landwirtschaftlichen Rentenbank unterstützt wurde.

Nach den vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes baut Frankreich seine Stellung als wichtigster Absatzmarkt für Süßwaren "Made in Germany" aus. Die Exporte wuchsen in der Menge um 2,8% und im Wert um 2,0%. Frankreich steht somit für fast 12% des Wertes der gesamten deutschen Süßwarenausfuhren (EU und Drittland). Für Feine Backwaren, Knabberartikel, Speiseeis und kakaohaltige Lebensmittelzubereitungen ist Frankreich das Hauptabnehmerland.

Als Trends im französischen Markt zeigen sich die Zunahme des Unterwegsverzehrs (Snacking), von dem auch die Süßwaren profitieren, sowie eine wachsende Nachfrage nach pflanzlichen Produkten. Marktforscher bescheinigen zudem, dass die französischen Konsumenten mehr über Lebensmittel, ihre Zutaten und die Verpackungen wissen möchten.

Kontakt

German Sweets e.V.
Schumannstraße 4 - 6
D-53113 Bonn
Tel.: +49 228 26007-41
Fax: +49 228 26007-86
E-Mail

Route berechnen

Ihr Weg zu German Sweets