© German Sweets
17.05.2017

Deutsche Süßwarenhersteller zeigen Präsenz auf der wichtigsten italienischen Lebensmittelmesse

Die Tuttofood in Mailand gilt als wichtige Plattform für die Lebensmittelwirtschaft in Italien. Ein sichtbares Zeichen sind die vielen internationalen Beteiligungen auf der Messe, auch aus dem außereuropäischen Raum. Deutsche Süßwarenhersteller konnten sich im Gemeinschaftsstand von German Sweets präsentieren, der von der Landwirtschaftlichen Rentenbank gefördert wurde. Als besondere Herausforderung in Italien gilt die starke Regionalisierung des Lebensmittelhandels.

Traditionell sind die Süßwarenmärkte in Deutschland und Italien eng verwoben. Bis zur Wirtschafts- und Finanzkrise war Italien einer der Haupthandelspartner. Zuletzt erholte sich der bilaterale Süßwarenhandel deutlich. In 2016 stiegen die deutschen Ausfuhren um 11,3 % in der Menge. Italien liegt nunmehr an sechster Stelle der Exportländer deutscher Süßwarenhersteller. Doch auch die italienischen Unternehmen konnten ihre Exporte nach Deutschland kräftig steigern (+25,3 %) und liegen damit auf Platz 5 der Lieferländer für den deutschen Süßwarenmarkt.

Kontakt

German Sweets Süßwarenexportförderung e.V.
Schumannstraße 4 - 6
D-53113 Bonn
Tel.: +49 228 26007-41
Fax: +49 228 26007-86
E-Mail

Route berechnen

Ihr Weg zu German Sweets